Jovi's Asialaden in Braunau am Inn

asiatische Lebensmittel und Gewürze

Geschenkartikel und asiatische Haushaltsartikel

                                                  
                                             Ausschliesslich Ladenverkauf. Kein Versand.

Asiatische Nahrungsmittel mit Heilwirkungen
- eine besondere Auswahl aus unserem Shop

Die asiatische Naturheilkunde kennt einen ganzen Schatz an Pflanzen, Beeren, Früchten, Wurzeln und Pilzen mit grossen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit.


Einige asiatische Lebensmittel haben im Orient schon seit Jahrtausenden eine ganz besondere und herausragende Stellung und Bedeutung eingenommen.
Sie dienten und dienen den Menschen dort nicht nur als Nahrungsmittel, Getränk oder Zutat zu Gerichten, sondern haben wegen ihrer starken positiven Wirkung auf die Gesundheit  auch einen eigenen festen Platz als natürliches Heilmittel gefunden.

Wir stellen Ihnen hier eine Auswahl solcher Heilpflanzen aus unserem Asiashop vor. Wer sich noch näher mit ihrer Wirkung, Geschichte oder Verwendung befassen möchte, findet weitere Infos unter unserer Rubrik Gesundheitstipps.

Bitte beachten Sie: Jovi's Asialaden will ausdrücklich keine Heilversprechen unterstützen, sondern Informationen aus naturheilkundlicher Tradition und moderner Wissenschaft wiedergeben. Sämtliche Angaben sind ohne Gewähr. Bei bestehenden Erkrankungen raten wir stets zu einer Absprache mit dem behandelnden Arzt. Bei Unverträglichkeitsreaktionen empfehlen wir, den Konsum des Nahrungsmittels bzw. der Heilpflanze abzusetzen oder genügend zu reduzieren.

Die Produkte auf unserer Webseite sind ohne Preisangaben. Unsere Waren werden ausschliesslich als Ladenverkauf angeboten. Ein online-shopping oder den Versand unserer Waren können wir nicht anbieten. Wenn Sie Fragen zu Preisen, Sortiment oder Lagerbestand haben, rufen Sie uns gerne an --> Tel.-Kontakt, senden Sie uns Ihr Anliegen --> Kontaktformular oder besuchen Sie uns einfach direkt in unserem --> Asiashop in Braunau am Inn, Oberösterreich.

Ingwerprodukte 

- Frische Ingwerwurzel:
  
loser Verkaufimages/bilder/bilder_klein/Ingwerproduktebearbeitet.jpg

- Instant Ingwertee:
  
380g in Dose, Marke: Gingen
   Formula 3, reiner Ingwer mit
   etwas Zucker.

- Ingwerbonbons:
   Marke Agel, 125g und Marke
   Teng Teng Hai, 60g, süss-scharf.

- Kandierte Ingwerscheiben:
  
Marke PSP, 125g, süss-scharf.

- Eingelegter Ingwer:
  
in Essig eingelegt, z.b. für Sushi, Marke Thai Dancer,
   Nettogewicht 50g und 454g jeweils im Glas.

- Ingwerpulver:
  
als Würzpulver, 100g-Pack, reiner gemahlener Ingwer.

Heilpflanzen-Info:

Ingwer, zingiber officinale, ist eine mehrjährige krautige Waldpflanze aus der Familie der Ingwergewächse. Die Ingwerpflanze bildet grosse unterirdische äusserst aromatische Wurzelsprosse, die Rhizome, welche direkt als Gewürz verwendet oder zu anderen Ingwerprodukten weiter verarbeitet werden können.

Wirkung von Ingwer:
        
      - erwärmend und anregend
      - gegen Schnupfen, Husten, Erkältung

      - wirkt positiv und heilend auf Magen, Darm und Galle
        unterstüzt Herz, Kreislauf und Blutzirkulation
        - vermindert chronische Müdigkeit
        - hemmt Wachstum von Krebszellen
        - senkt das Blutcholesterin
        - unterstüzt das Abheilen von Magengeschwüren und helico-bacter-Befall

Verwendung von Ingwer:

Als Gewürz gibt Ingwer zahlreichen Gerichten eine besondere aromatische Note und anregende Schärfe. Als Süssigkeit ist er ausgesprochen schmackhaft, erfrischend und kräftigend. Die gesundheitsfördernde Wirkung ist besonders stark, wenn er als Tee getrunken wird.
Mehr zum Thema Ingwer

Chrysanthementee

- Getrocknete Chrysanthemenblüten:images/bilder/bilder_klein/Chrysanthementeebearbeitet.jpg
   113 g pro Packung.

Heilpflanzen-Info:

Es sind die getrockneten Blütenköpfe der Pflanze chrysanthemum indicum, nicht zu verwechseln mit anderen Arten von Chrysanthemen, die verbreitet als Zier-pflanzen in unseren Gärten gezogen werden und zum Teil aber giftig sind.

Wirkung von Chrysanthementee:
       
        - In China populär als kühlender und
           erfrischender Sommertee
        - gut bei Fieber und Erkältung
        - gegen Bluthochdruck, Kopfschmerzen
        - gegen Übelkeit und Tinnitus
        - gegen Müdigkeit
        - soll Wachstum von Krebszellen hemmen
        - soll positiv auf Augen und Haut wirken


Zubereitung:

Zur Zubereitung des Tees die Blüten mit kochend heissem Wasser übergiessen und 15 - 30 Minuten ziehen lassen. Danach abseihen. Die Blüten können später nochmals übergossen werden. Der Tee hat einen angenehmen blumig-süsslichen Geschmack. Ein Löffelchen Honig rundet diesen Geschmack fein ab. Sie können den Tee auch etwas abkühlen lassen und mit Fruchtsäften kombinieren.
Mehr dazu finden Sie unter Chrysanthemen-Tee.

Goji-Beeren

- Getrocknete Goji-Beeren:images/bilder/bilder_klein/Goji1bearbeitet-homepagepixel2.jpg
   113g pro Packung.

Heilpflanzen-Info:

Die ca. 1 cm grossen getrockneten Beeren des sog. gemeinen Bocksdorns sind weltweit berühmt als "happy berries". Sie werden auch chinesische Wolfsbeeren genannt.
Es heisst, sie fördern
Langlebigkeit, Vitalität und Wohlbefínden.
In China und Tibet sind sie deswegen seit Jahrtausenden bekannt und verehrt. Seit 2005 werden in den USA Forschungs-ergebnisse veröffentlicht, die die Besonderheit dieser Beere bestätigen. Inzwischen sind Goji-Beeren in ganz Amerika und Europa als anti-aging-Mittel gefragt.

Wirkung der Goji-Beeren:

Es hat sich herausgestellt, dass die Beeren unter anderem eine ungewöhnlich hohe Konzentration an Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren und Antioxidantien besitzen.
Die Wirkstoffe der Beeren sollen sich positiv auswirken:
        
        - gegen hohen Blutzucker
        - gegen hohe Blutfettwerte
        - gegen zu hohen Blutdruck
        - unterstützend für die Immunabwehr
        - gegen Krebszellen
        - gegen vorzeitiges Altern


Verwendung:

Die Beeren können roh gegessen werden und schmecken leicht fruchtig und leicht süss. Sie können jedoch auch als Tee aufgegossen oder Müsli, Salaten und Gemüsen beigegeben werden.
Weitere interessante Informationen zu Goji-Beeren.

Ginseng

- Taekuk Ginsengimages/bilder/bilder_klein/Ginseng3bearbeitet.jpg aus Süd-Korea,
   Premium Qualität
   Marke Il Hwa;
   300g Nettogewicht pro Dose;
   Haltbarkeit 9 Jahre;
   Taekuk Ginseng ist ein Mittelding
   zwischen weissem und rotem Ginseng;
   die ca. 15 cm langen Wurzeln sind
   getrocknet und in ganzen Stücken.
   Sie können nach dem Tee-Kochen auch
   als Gemüse verzehrt werden.
   Verkauf im Laden nach Bestellung.

- Roter Ginseng aus Süd-Korea,
   Premium Qualität
   
Marke Il Hwa; 300g Nettogewicht pro Dose;
   Verkauf im Laden nach Bestellung.


- Artischocke-Ginseng-Tee,
  
naturbelassene Mischung, 25 Teebeutel pro Packung, aus Vietnam.

- Ginseng-Getränk mit koreanischer Ginsengwurzel
   120-ml-Flasche mit eingelegter essbarer ganzer Ginsengwurzel.
   Feines aromatisches erfrischendes Getränk, leicht gesüsst, ohne Alkohol.
   Haltbarkeit geschlossen bis zu 3 Jahre.

- Roter getrockneter koreanischer Ginseng, Kaesong Spezialität, 2. Qualität   
  
600 g Nettogewicht pro Packung. Stark getrocknete Ginsengwurzeln, im Block gepresst,
   ausschliesslich zur Verwendung als Tee.   
 
- Frische weisse Ginsengwurzeln, vacuumverpackt
   Zur Zeit nicht verfügbar!



Heilpflanzen-Info:

Die Wurzel der Ginsengpflanze wird seit 2 Jahrtausenden in China, Japan und Korea geradezu verehrt wegen ihrer starken positiven Auswirkung auf die Gesundheit. Sie wird unter anderem "Wurzel des Lebens", "Wurzel des Himmels" und "Kraft der Erde" genannt. In früheren Jahrhunderten musste man sie in Ostasien noch in der Wildnis der schattigen Bergwälder suchen; sie war damals wertvoller als Gold. Inzwischen wird Ginseng in grossen Plantagen angebaut.

Wirkung von Ginseng:

       - Ginseng hilft gegen Energiemangel, Erschöpfung und Stress
       - belebt die  Immunkraft
       - verbessert das Konzentrationsvermögen und das Gedächtnis
       - stärkt die Potenz
       - es heisst er verlängere das Leben und verjünge die Lebenskraft
       - harmonisierend und ausgleichend für Körper und Geist


Zubereitung:

Der frische Ginseng kann wie Gemüse gekocht oder gedünstet werden. Die getrocknete Wurzel hingegen ist ideal für einen Teeaufguss: Ein ca. 2 Finger grosses Stück mit ca. 1 liter kochendem Wasser übergiessen und ca. 1/2 std. einwirken lassen. Das Ginsengstück kann mehrmals übergossen werden. Der Ginsengtee schmeckt sehr erdig. Der Geschmack variiert dabei je nach Art und Bearbeitung der Wurzel (roter, weisser oder Taekukginseng). Eine positive Wirkung ist häufig schon bald nach der Einnahme des Getränks spürbar.
Mehr Infos unter Ginseng

Dang Gui, auch bekannt als Engelwurz
oder chinesische Angelikawurzel

- Getrocknete Dangguiwurzel:images/bilder/bilder_klein/Danggui2bearbeitethomepagepixel.jpg
   100 g pro Packung.
   Zur Zeit leider nicht auf Lager!

Heilpflanzen-Info:

Die Pflanze Angelica sinensis, bekannt unter dem Namen Dang Gui oder chinesischer Engelwurz, wächst in den Bergregionen West- und Nordchinas. Benutzt werden die meist getrockneten Wurzeln der Pflanze.
Übrigens: Die europäische Variante des Engelwurz ist in den nordischen und östlichen Ländern Europas beheimatet und wurde seit frühen Zeiten mit denselben Indikationen eingenommen wie der chinesische Engelwurz. Zusätzlich sprach man ihm auch eine magische Wirkung zu und verwendete ihn für sog. Verjüngungs- und Zaubertränke.

Wirkung von Dang Gui:

Dang Gui hilft Männern und Frauen gegen zahlreiche Beschwerden. Aufgrund seiner starken positiven Auswirkung speziell bei Menstruationsbeschwerden wird es in Asien auch das Ginseng der Frauen genannt und traditionell besonders gerne von Frauen eingenommen:

        - gegen Menstruationsbeschwerden und prämenstruelles Syndrom
             wie Schmerzen, Schwächung,
Unwohlsein und unregelmässigem Zyklus
          - gegen Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen, Müdigkeit,
             Energiemangel, Schlafstörungen

        - gegen Blutarmut und verminderte Vitalität
        - gegen Stress und Unruhe
        - gegen kalte Hände und Füsse sowie Immunschwäche
        - gegen Depressionen

        - wirkt  antibakteriell und entzündungshemmend
        - cholesterinsenkend
        - leberstärkend, darmanregend, appetitanregend


Achtung: Wegen der leicht blutverdünnenden Wirkung sollte Dang Gui nicht während der Schwangerschaft und nicht bei starker Menstruationsblutung eingenommen werden. Die Aufnahme von grossen Mengen Dang Gui Wirkstoffen kann auch zu vorübergehender Lichtempfindlichkeit führen.

Zubereitung:

Die Wurzel kann wie Gemüse gekocht und gegessen oder als Tee getrunken werden.
Für die Teezubereitung ca. 20 min. köcheln. Danach kann die Wurzel wie Gemüse gegessen oder erneut für Tee ausgekocht werden. Der Geschmack liegt zwischen bitter, süss und scharf.  In den Tee passt auch gut etwas Honig.

Bittergurke, auch genannt Bittermelone
oder Balsambirne

- frische Bittergurken
  
je nach Lieferung

- Bittergurken in der Dose:images/bilder/bilder_klein/Bitergurkenbearbeitet.jpg
   Bittergurkenstücke in Salzwasser ein-
   gelegt; Doseninhalt 540 g; Abtropf-
   gewicht 280 g; aus Thailand. 
  

- Bittergurken, vacuumverpackt und
   tiefgefroren
   je nach Lieferung

- Bittergurkenblättertee:
   getrocknete Blätter der Bittergurken-
   pflanze, in 25 Portionsbeuteln pro
   Packung, aus Vietnam.

- getrocknete Bittergurkenscheiben:
  
für Bittergurkentee; 80 g pro Packung;
   aus Vietnam.

Heilpflanzen-Info:

Die Bittergurke, indische Bezeichnung: Karela, japanisch: Goya, ist eine Gemüsepflanze aus der Familie der Kürbisgewächse. Sie wird in den tropischen Regionen Asiens, Südamerikas, Afrikas und in der Karibik angebaut und wächst dort vielerorts auch wild. Frucht und Blätter der Pflanze sind in diesen Ländern als Nahrungs- und als Heilmittel etabliert. Die Frucht wird grün und vor der endgültigen Ausreifung geerntet, dadurch bleibt sie aromatischer, fest in der Konsistenz und länger haltbar.

Wirkung der Bittergurke:

Früchte, Blätter und Samen der Bittergurke werden in der traditionellen Medizin verschiedener asiatischer Länder eingesetzt gegen:
       - Altersdiabetes
       - Obstipation und Wurmbefall
       - Magengeschwüre
       - Blasensteine
       - Fieber

Ausserdem soll das Gemüse
       - Gewicht reduzieren und den Fettstoffwechsel normalisieren helfen
       - gegen Krebs helfen
       - antiviral und antibakteriell wirken
       - die Immunabwehr stärken
       - erhöhte Blutdruckwerte normalisieren

Die westliche Forschung fand Hinweise dafür, dass bestimmte Lipide in der Frucht oder auch das sog. p-Insulin für die Senkung der Blutzuckerwerte verantwortlich sein könnten.

Verschiedene Saponine sollen den gewichtsreduzierenden Effekt haben und günstig auf den Fettstoffwechsel einwirken.
Bestimmte Linolensäuren seien an der krebsmindernden Wirkung beteiligt.

Achtung:
Hoher Konsum an Bittergurken kann vor allem bei Kindern zu Unterzuckerung führen und Schwangere in ihrer Schwangerschaft gefährden.
Medikamentös eingestellte Diabetiker sollten den Konsum von Bittergurken mit ihrem Arzt absprechen.
Übertriebener Genuss der Bittergurke kann zu Bauchweh und Durchfall führen.
Bittergurkenprodukte können vorübergehend die Fruchtbarkeit bei Mann und Frau reduzieren.
Menschen mit der Erbkrankheit Favismus, einem normalerweise symptomlosen Enzymdefekt, können nach dem Genuss von Bittergurken einen Schub der sog. "Bohnenkrankheit" bekommen.

Zubereitung:

Wie der Name der  Bittergurke schon vermuten lässt, ähnelt sie im Aussehen einer kleinen Gurke und hat beim Verzehr einen bitteren Geschmack. Sie ist für den rohen Verzehr wenig geeignet. Angebraten oder geschmort passt das Gemüse jedoch sehr gut zu vielen Reisgerichten und ergänzt das Mahl mit seinem wohltuenden und schmackhaften ganz eigenen Aroma. Man kann die Frucht auch entkernen und mit verschiedenen Zutaten füllen und braten. Die Bittermelone passt auch sehr gut zu jedem Gemüseeintopf. Auch die jungen Blätter der Pflanze können frisch geerntet als Gemüse verwendet werden. Getrocknete Blätter und getrocknete Bittergurkenscheiben sind ideal für die Verwendung als Teegetränk.

Mehr zum Thema: Bittergurken

Yamswurzel, auch Yams oder Yam

- Frische Yamswurzel:images/bilder/bilder_klein/kopie_Yams1bearbeitet-homepagepixel.jpg
   Stückverkauf, Preis nach Gewicht.
   Lagerbestand abhängig von der
   Lieferbarkeit.

- Yamsmehl;
   Einzelpackungen a 500 g.

Heilpflanzen-Info:

Yams ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die hauptsächlich in den Tropen wächst und deren Wurzelknolle dort ein sehr beliebtes Nahrungs- und Heilmittel ist.
Aussehen und Nährwert (Stärkeanteil) der Knolle ähneln denen der Kartoffel, nur dass Yams um ein mehrfaches grösser ist. Der Geschmack von Yams liegt zwischen Esskastanien und Kartoffel. Es gibt weltweit ca. 850 Arten von Yams. Hauptanbaugebiete sind in  Mittelamerika, West-Afrika und China. Dort ist die stärkehaltige Wurzel ein Grundnahrungsmittel wie bei uns Kartoffeln und Brot.

Wirkung von Yamswurzel:

Es heisst, dass sie in China schon seit 2000 Jahren zu medizinischen Zwecken genutzt wird und dass auch die Azteken Mexikos und die Mayas Südamerikas die Wirkstoffe der Knolle bei zahlreichen Erkrankungen eingesetzt haben.
Yamswurzel soll folgende Heilwirkungen haben:
       - cholesterinsenkend
       - antioxidativ
       - entzündungshemmend
       - schmerzlindernd
       - entwässernd
       - hautreinigend
       - verdauungsanregend
       - schützt vor Brust-, Unterleibs-, Darm- und Prostatakrebs
       - hilft gegen Erschöpfung
       - gegen vorzeitiges Altern

Der Inhaltsstoff Diosgenin soll über die Stimulation der Nebennieren die Alterungsprozesse verlangsamen und Stress und Erschöpfung schneller abbauen helfen sowie bei Frauen Regelbeschwerden und Wechseljahresbeschwerden reduzieren.

Yams gilt somit in besonderem Mass für Frauen als Wunderwurzel und anti-aging-Mittel.
Die Wurzel wirkt positiv:

       - gegen Wechseljahrsbeschwerden wie Müdigkeit, Hitzewallungen,
           Depressionen und Gewichtszunahme.
       - stärkt die weibliche Libido
       - unterstüzt Muskelkräftigung, Knochenverdichtung und Fettreduktion
       - reduziert Regelbeschwerden wie Krämpfe und unregelmässige Blutungen
       - wirkt gegen Endometriose (=weit verbreitete Erkrankung
           der Gebärmutterschleimhaut).


Zugegeben: Die oben beschriebene lange Liste der Heilwirkungen der Yamswurzel wirkt erstaunlich und schwer nachvollziehbar. Dennoch sind die Wirkungen durch moderne Studien bestätigt, - wobei jedoch zu beachten ist, dass die normale Yamsknolle nur geringe Mengen der für diese Heilwirkungen verantwortlichen bioaktiven Stoffe in sich trägt.

Zubereitung

Yamsknollen werden gekocht und auch ähnlich zubereitet wie Kartoffeln. Weitere Möglichkeiten und Beispiele der Zubereitung von Yams: Brätlinge aus kleingeriebener Yamswurzel. Knödel oder Palatschinken aus Yamsmehl. Leckere Süssspeise aus in Würfel geschnittener Yamsknolle unter Zugabe von Kokosnussmilchcreme, Zimt, Zucker und Vanille.

Achtung: Roh gegessen sind die meisten Yamswurzel-Arten giftig.

Rote Datteln
auch: Chinesische Datteln oder Brustbeeren


- getrocknete Rote Dattelngetrocknete Rote Datteln aus Jovis Asialaden
je 200 g getrocknete rote Datteln, vacuumverpackt, mit Kern, gekühlt und verschlossen gelagert 1 Jahr haltbar.
Zur Zeit nicht verfügbar.

- Rote Datteln Instant-Tee
Packung 180 g netto Gewicht, mit 10 Einzelportionen Instantgranulat

Heilpflanzen-Info:

Rote oder Chinesische Datteln, Ziziphus Jujube, sind eine Baum-pflanzenart aus der Familie der Kreuzdorngewächse.
Sie bilden eine strauchartig verästelte Krone und können bis zu 10 m hoch wachsen. Die Steinfrüchte sind rot bis rotbraun, länglich-oval, ca. 2 bis 5 cm gross und von mild süssem Geschmack. Sie gehören auf Grund ihrer Gesundheit fördernden Wirkungen zu den wichtigsten und beliebtesten Früchten in der traditionellen chinesischen Medizin.
Die Bäume der Roten Dattel wachsen besonders gerne in sonnigen Höhenlagen und stammen ursprünglich aus China, wo sie schon seit 4000 Jahren angebaut werden. Inzwischen haben sie sich weltweit verbreitet und kamen vor ca. 2000 Jahren auch nach Europa. Hier werden sie besonders im Mittelmeergebiet sowie in Südosteuropa angebaut.

Heilwirkung der Früchte:

       - als Tee gegen Erkältungen, deswegen "Brustbeere"
       - beruhigt das Nervensystem und fördert Ruhe und Ausgeglichenheit
       - leber- und milzstärkend
       - blutbildend und kräftigend
       - krebshemmend, vor allem Hautkrebs und Leberkrebs
       - unterstützt die Immunabwehr
       - senkt das Blutcholesterin
       - hilft bei Magen- und Darmbeschwerden
       - unterstüzt eine gesunde Haut

lt. der TCM kräftigen die roten Datteln das Milz- und Magen-Qi. Ein Energiemangel in diesen Bereichen kann sich bemerkbar machen durch Blutmangel, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen, Reizblase, Menstruationsstörungen etc.

Rote Datteln werden in China auch gerne eingenommen, um die Wirkung anderer Heilsubstanzen zu verstärken und zu harmonisieren.

Zubereitung:

Die Früchte können sehr gut roh gegessen werden, frisch vom Baum oder als getrocknete Datteln. Sie können als Tee-Aufguss oder Instant-Tee getrunken werden.
Die Beeren lassen sich auch in einfache Gerichte integrieren.

Ein sehr einfaches und beliebtes chinesisches Porridge-Rezept:
Man braucht dazu nur eine Hand voll Klebereis, 5 entkernte chinesische Datteln, 3 Tassen Wasser. Reis und Beeren zum Kochen bringen, dann ca. 1/2 std. auf kleiner Flamme weiter köcheln. Fertig ist der feine Gesundheitsbrei.

Mehr zum Thema: Rote Datteln


Bitte beachten Sie, dass wir unsere Produkte nur im Ladenverkauf anbieten können. Ein Warenversand ist nicht möglich, auch nicht ausnahmsweise. Über Ihren Besuch in unserem Asiashop im oberösterreichischen Braunau freuen wir uns.

Lotusblume mit Stiel und Weltkugel, aus dem Geschäftslogo

                            unsere weiteren Produktgruppen:

                                    asiatische Lebensmittel
                                    Gewürze und Saucen
                                    asiat. Geschenkartikel
                                    Willow Tree Figuren
                                 
   Haushaltsartikel

zum Seitenanfang