Wir verwenden Cookies, um durch Webanalyse die Benutzerführung und Funktionalität unserer Webseite zu verbessern.
Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Gelesen und akzeptiert mehr zum Thema Datenschutz

Jovi's Asialaden in Braunau am Inn

asiatische Lebensmittel und Gewürze

Geschenkartikel und asiatische Haushaltsartikel

                                                  
                                             Ausschliesslich Ladenverkauf. Kein Versand.


Rindfleisch mit Eiernudeln


Rindfleisch mit Eiernudeln, ein Wokgericht



Zutaten für 4 Personen 
   

6 getrocknete Mu-er-Pilze
2 EL Pflanzen- oder Erdnussöl
450 g Rumpsteak, in Streifen geschnitten
1 Zwiebel, in feine Spalten geschnitten
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 grüne Paprika, in Würfel geschnitten
3 Selleriestangen, in Ringe geschnitten
2 EL grüne Thai-Currypaste
300 ml Rinderfond
4 EL schwarze Bohnensauce
200 g chinesische Eiernudeln
4 EL frisch gehackte Petersilie


 Zubereitung

1.  Die Pilze in eine Schüssel geben, mit siedendem Wasser bedecken und 30 Minuten einweichen. Abtropfen lassen und in gleich grosse Stücke zerteilen.

2.  Das Öl in einem Wok erhitzen. Die Fleischstreifen bei starker Hitze unter Rühren rundum braun anbraten. Pilze, Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Sellerie zugeben und alles unter Rühren 3 - 4 Minuten braten. Currypaste, Fleischfond und Bohnensauce zugeben und unter Rühren weitere 2 - 3 Minuten garen.

3.  Inzwischen die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, gut abtropfen lassen, in den Wok geben und unterheben. Petersilie über das Gericht streuen und untermengen. Sofort servieren.


Quellennachweis:
Rezeptbeschreibung und Bild haben wir dem Kochbuch "Wok - unwiderstehliche Rezeptideen mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen" entnommen; mit freundlicher Genehmigung des Parragon-Verlages.


zurück zur Rezepteseite